Vakanzen

Hier finden Sie alle öffentlichen Stellenausschreibungen an der Staatsoperette Dresden
Leiter/in Beleuchtung
Die Staatsoperette Dresden
Intendant Wolfgang Schaller
sucht für die Genres Operette, Oper und Musical
 
ab 1. Oktober 2018 (befr. bis 30. April 2019 für Elternzeitvertretung)

eine/e Leiter/in Beleuchtung

Das Tätigkeitsfeld beinhaltet:
  • Absicherung der beleuchtungstechnischen Proben- und Vorstellungsprozesse
  • Zusammenarbeit mit Regisseuren und Bühnenbildnern hinsichtlich der künstlerischen Anforderungen; Kreation von beleuchtungstechnischen Bühnenbildern
  • Budgetplanung, -überwachung und -abrechnung der jeweiligen Inszenierungen
  • Verantwortung für die Anleitung und Koordinierung des unterstellten Personals incl. Dienstplanung und -abrechnung
  • Beachtung aller technischen und künstlerischen Parameter, der DGuV und Betriebssicherheitsbestimmungen
Voraussetzungen:
      • Ausbildung als Theatermeister/in - FR Beleuchtung bzw. Meister/in für Veranstaltungstechnik FR Beleuchtung; Berufserfahrung erwünscht
      Wir erwarten:
      • Führungskompetenz
      • Entscheidungsfähigkeit
      • hohes persönliches Engagement
      • lösungsorientiertes Arbeiten
      • Sicherheit im Auftreten
      • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
      Die Vergütung erfolgt gem. NVBühne - SR Bühnentechniker;  Haustarifvertrag
      Die Arbeitszeit beträgt 15,0 Std. wöch.

      Bewerbungen, per E-Mail - werden erbeten bis 30.06.2018 an:
      Staatsoperette Dresden
      Personalabteilung
      Ehrlichstr. 4
      01067 Dresden
      E-Mail: personalabt@staatsoperette.de
      www.staatsoperette.de
      Solotrompete
      Im Orchester der Staatsoperette Dresden
      Chefdirigent:  Andreas Schüller 
      ist für die Genres Operette, Musical, Oper und  Konzert, sowie CD- bzw. Rundfunkproduktionen folgende Vakanz zu besetzen: 

      ab 1. Januar 2019

      Solotrompete
      (deutsche Trompete (Oper, Operette) / Jazztrompete (Musical)
      Voraussetzung: Erfahrung und Stilistik im Jazz

      Anforderungen
      • Joseph Haydn: Konzert Es-Dur (auf deutscher B-Trompete)
      • Orchesterstellen (werden mit der Einladung verschickt)
        Bewerbungsschluss: 30.06.2018

        Probespieltermin: 18.09.2018, ab 10.00 Uhr

        Die Vergütung erfolgt in Angleichung an TVK B (Haustarifvertrag).

        Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (nur Kopien) sind erbeten an die
        Staatsoperette Dresden
        - Personalabteilung -
        Ehrlichstr. 4
        01067 Dresden
        oder per E-Mail: e.schreyer@staatsoperette.de
        Vorspieler/in 2. Violine
        Im Orchester der Staatsoperette Dresden
        Chefdirigent:  Andreas Schüller 
        ist für die Genres Operette, Musical, Oper und  Konzert, sowie CD- bzw. Rundfunkproduktionen folgende Vakanz zu besetzen: 

        ab 1. April 2019

        Vorspieler/in 2. Violine

        Anforderungen
        • W.A. Mozart: Konzert G-Dur (KV 216), A-Dur (KV 219) oder D-Dur (KV 218) mit Kadenz
        • ein großes romantisches Konzert der eigenen Wahl
        • Orchesterstellen (werden mit der Einladung verschickt)
        Bewerbungsschluss: 07.07.2018

        Probespieltermin: 25.09.2018, ab 10.00 Uhr

        Die Vergütung erfolgt in Angleichung an TVK B (Haustarifvertrag).

        Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (nur Kopien) sind erbeten an die
        Staatsoperette Dresden
        - Personalabteilung -
        Ehrlichstr. 4
        01067 Dresden
        oder per E-Mail: e.schreyer@staatsoperette.de
        Inspizient/in mit Soufflierverpflichtung
        Die Staatsoperette Dresden
        Intendant: Wolfgang Schaller

        sucht für die Genres Operette, Oper und Musical ab 1. August 2018 (befr. für Mutterschutz- u. Elternzeitvertretung) eine/n

        Inspizient/in mit Soufflierverpflichtung

        Anforderungen:
        • weit reichende Musiktheatererfahrung mit Repertoirebetrieb
        • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
        • Notenkenntnisse

        Erwartet wird eine künstlerische Persönlichkeit mit hohem Engagement, sozialer Kompetenz und Organisationsgeschick.

        Die Anstellung und Vergütung erfolgt nach NV Bühne – SR Solo (Haustarifvertrag). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung berücksichtigt.

        Bewerbungen per E-Mail - werden erbeten bis 31.05.2018 an:

        Staatsoperette Dresden
        Personalabteilung
        Ehrlichstr. 4
        01067 Dresden
        E-Mail: personalabt@staatsoperette.de