Vakanzen

Hier finden Sie alle öffentlichen Stellenausschreibungen an der Staatsoperette Dresden
Tänzer (m)
Das BALLETT DER STAATSOPERETTE DRESDEN
unter der Leitung des Ballettdirektors Radek Stopka
sucht ab 01.08.2020 einen

Tänzer (m)

Voraussetzung:
  • abgeschlossene, klassische Tanzausbildung
  • Bühnenerfahrung erwünscht

Bewerbungsschluss: 04.03.2020

Audition: 04.04.2020 ab 10 Uhr (nur nach persönlicher Einladung)

Die Vergütung erfolgt gemäß NV Bühne - SR Tanz (2 a); Haustarifvertrag.

Bewerbungen bitte per E-Mail an: personalabt@staatsoperette.de

Staatsoperette Dresden
Kraftwerk Mitte 1
01067 Dresden
Ankleider (m/w/d)
Im Amt für Kultur und Denkmalschutz, Staatsoperette Dresden in der Landeshauptstadt Dresden, ist die
Stelle
Ankleider in der Staatsoperette Dresden
(m/w/d)
Chiffre: 41200105

ab 1. April 2020 unbefristet zu besetzen.
Bewerbung bis: 18. Februar 2020
Arbeitszeit: Teilzeit, 20 Stunden pro Woche
Entgeltgruppe: 5 TVöD HTV

Wir bieten
  • tarifliches Entgelt plus Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr (ggf. Zusatzurlaub aufgrund von Schichtarbeit / Wechselschichtarbeit)
  • Möglichkeit des Bildungsurlaubs, Sonderurlaubs
  • Freistellung zu bestimmten familiären Anlässen
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes)
  • umfangreiche Qualifizierungsangebote
  • gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Vergünstigungen im Personennahverkehr (Job-Ticket)

Aufgabenbereich
  • Durchführen aller Ankleidearbeiten für die jeweiligen Proben und Vorstellungen entsprechend den Vorgaben
  • Organisation und Absicherung des Ein-, Um-und Auskleidens der Künstler entsprechend desKostümplans in den Garderoben sowie im Bühnenbereich für das jeweilige künstlerische Personal
  • Empfang, Transport und Bereitstellung der Kostüme für Proben und Vorstellungen sowie für Gastspiele
  • Organisation und Durchführung der Pflege (Reinigung, Waschen, Bügeln) von Kostümen und Kleinreparaturen an den Kostümen sowie deren ordnungsgemäßen Lagerung
  • Mitarbeit bei der Rückführung aller Kostümbestände an den Kostümfundus

Vorraussetzungen
  • abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren, vorzugsweise im Bereich Schneiderei oder vergleichbar

weitere wünschenswerte Kenntnisse
  • Kenntnisse im Theaterablauf
  • Kenntnisse in der Textilpflege
  • handwerkliche Fähigkeiten zum Nähen kleinerer Notreparaturen an den Kostümen
  • die Bereitschaft zur Arbeit zu theatertypischen Zeiten (Abenddienste, Wochenend-und Feiertagsarbeit, Arbeit nach Dienstplan)


Haben Sie Lust, Ihr Können und Ihre Ideen in der Landeshauptstadt Dresden einzubringen? Erfüllen Sie die Anforderungen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen online über bewerberportal.dresden.de. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.
Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter: www.dresden.de/stellen.



Kostümbildhospitant*in
Die Staatsoperette Dresden sucht ab sofort für Produktionen in der Spielzeit 2019/2020

Kostümbildhospitant*in.

Das Kostümbildpraktikum umfasst eine mögliche Vorbereitungszeit und die gesamte szenische Proben­zeit einer Produktion, vom Konzeptionsgespräch bis zur Premiere. Neben eines produktionsbezogenen Praktikums mit der Dauer von ca. 6 Wochen bieten wir auch die Möglichkeit eines längeren Zeitraumes.

Die Hospitanz beinhaltet folgende Tätigkeiten:
  • Besuch der szenischen Proben
  • Mitarbeit bei der Betreuung von Probenkostümen und der Probeneinrichtung
  • Vorbereitung von Anproben
  • Begleitung des gesamten Produktionsprozesses
  • Einblicke in die Gewerke am Haus (Schneiderei, Maske)
  • Unterstützung der Kostümassistenz bei Recherchen und Einkäufen

Das Praktikum eignet sich als Vorpraktikum zum Studium Bühnen- und Kostümbild sowie als Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums Bühnen- und Kostümbild.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf ein kurzes Motivationsschreiben mit Lebenslauf per E-Mail an
e.dandani@staatsoperette.de
Bühnenbildhospitant*in
Die Staatsoperette Dresden sucht ab sofort für Produktionen in der Spielzeit 2019/2020 Bühnenbildhospitant*in.

Das Bühnenbildpraktikum umfasst eine mögliche Vorbereitungszeit und die gesamte szenische Proben­zeit einer Produktion, vom Konzeptionsgespräch bis zur Premiere. Neben eines produktionsbezogenen Praktikums mit der Dauer von ca. 6 Wochen bieten wir auch die Möglichkeit eines längeren Zeitraumes.

Die Hospitanz beinhaltet folgende Tätigkeiten:
  • Besuch der szenischen Proben
  • Mitarbeit bei der Betreuung von Probenrequisiten und der Probeneinrichtung
  • Teilnahme an Beleuchtungsproben
  • Begleitung des gesamten Produktionsprozesses
  • Unterstützung der Bühnenbildnerinnen und Bühnenbildner
  • Einblicke in die Bühnengewerke am Haus (Werkstätten, Technik, Beleuchtung)

Das Praktikum eignet sich als Vorpraktikum zum Studium Bühnen- und Kostümbild sowie als Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums Bühnen- und Kostümbild.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf ein kurzes Motivationsschreiben mit Lebenslauf per E-Mail an
e.dandani@staatsoperette.de