Alle Infos hier
Die Staatsoperette sagt ihren regulär geplanten Spielbetrieb bis zum Ende der Saison 2019/20 ab.

Vakanzen

Hier finden Sie alle öffentlichen Stellenausschreibungen an der Staatsoperette Dresden
Ankleider in der Staatsoperette Dresden (m/w/d)
Die Landeshauptstadt Dresden ist eine von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägte Großstadt. Ihr Reichtum ist vielfältig: Barocke Baudenkmale und überwältigende Kunstschätze treffen auf eine pulsierende Wissenschaft und Forschung. Die Weite der Elbwiesen, ihre Schlösser und Weinberge beeindrucken zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland. In Dresden, als wachsende Großstadt mit ca. 550.000 Einwohnern, lässt es sich nicht nur hervorragend leben und wohnen, sondern auch arbeiten.
Als Arbeitgeberin bietet die Landeshauptstadt Dresden ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatz-möglichkeiten und persönlicher Entfaltung. Die Aufgaben sind vielfältig, jeden Tag gilt es, an der Gestal-tung der Stadt und ihrer zahlreichen bürgerschaftlichen Anliegen mitzuwirken.
Die Gleichbehandlung aller sich bewerbenden Personen ist uns nicht nur gesetzlicher Auftrag, sondern eine Selbstverständlichkeit.
Im Amt für Kultur und Denkmalschutz, Staatsoperette Dresden in der Landeshauptstadt Dresden, ist die Stelle
Ankleider in der Staatsoperette Dresden
(m/w/d)
Chiffre: 41200502
ab 1. September 2020 unbefristet zu besetzen.
Bewerbung bis: 12. Juni 2020
Arbeitszeit: Teilzeit, 20 Stunden pro Woche
Entgeltgruppe: 5 TVöD HTV
Tätigkeitsbereich: Theater und Bühnen

Was wir bieten
  • tarifliches Entgelt plus Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr (ggf. Zusatzurlaub aufgrund von Schichtarbeit / Wechselschichtarbeit)
  • Möglichkeit des Bildungsurlaubs, Sonderurlaubs
  • Freistellung zu bestimmten familiären Anlässen
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes)
  • umfangreiche Qualifizierungsangebote
  • gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheits-management
  • Vergünstigungen im Personennahverkehr (Job-Ticket)

Diese Aufgaben erwarten Sie
  • Durchführen aller Ankleidearbeiten für die jeweiligen Proben und Vorstellungen entsprechend den Vorgaben
  • Organisation und Absicherung des Ein-, Um- und Auskleidens der Künstler entsprechend des Kostümplans in den Garderoben sowie im Bühnenbereich für das jeweilige künstlerische Personal
  • Empfang, Transport und Bereitstellung der Kostüme für Proben und Vorstellungen sowie für Gastspiele
  • Organisation und Durchführung der Pflege (Reinigung, Waschen, Bügeln) von Kostümen und Kleinreparaturen an den Kostümen sowie deren ordnungsgemäßen Lagerung
  • Mitarbeit bei der Rückführung aller Kostümbestände an den Kostümfundus

Das bringen Sie mit
  • abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren, vorzugsweise im Bereich Schneiderei oder vergleichbar

Sie sollten darüber hinaus verfügen über:
  • Kenntnisse im Theaterablauf
  • Kenntnisse in der Textilpflege
  • handwerkliche Fähigkeiten zum Nähen kleinerer Notreparaturen an den Kostümen
  • die Bereitschaft zur Arbeit zu theatertypischen Zeiten (Abenddienste, Wochenend- und Feiertagsarbeit, Arbeit nach Dienstplan)

Haben Sie Lust, Ihr Können und Ihre Ideen in der Landeshauptstadt Dresden einzubringen? Erfüllen Sie die Anforderungen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen online über bewerberportal.dresden.de. Aus Sicher-heitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.
Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalma-nagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführli-chen Datenschutzhinweise finden Sie unter: www.dresden.de/stellen.
Mitarbeiter Dekorationsabteilung in der Staatsoperette Dresden (m/w/d)
Die Landeshauptstadt Dresden ist eine von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägte
Großstadt. Ihr Reichtum ist vielfältig: Barocke Baudenkmale und überwältigende Kunstschätze treffen auf
eine pulsierende Wissenschaft und Forschung. Die Weite der Elbwiesen, ihre Schlösser und Weinberge
beeindrucken zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland. In Dresden, als wachsende Großstadt mit ca.
550.000 Einwohnern, lässt es sich nicht nur hervorragend leben und wohnen, sondern auch arbeiten.
Als Arbeitgeberin bietet die Landeshauptstadt Dresden ein breites Spektrum unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten
und persönlicher Entfaltung. Die Aufgaben sind vielfältig, jeden Tag gilt es, an der Gestaltung
der Stadt und ihrer zahlreichen bürgerschaftlichen Anliegen mitzuwirken.
Die Gleichbehandlung aller sich bewerbenden Personen ist uns nicht nur gesetzlicher Auftrag, sondern
eine Selbstverständlichkeit.
Im Amt für Kultur und Denkmalschutz, Staatsoperette Dresden in der Landeshauptstadt Dresden, ist die
Stelle
Mitarbeiter Dekorationsabteilung in der Staatsoperette Dresden
(m/w/d)
Chiffre: 41200501
ab sofort unbefristet zu besetzen.
Bewerbung bis: 15. Juni 2020
Arbeitszeit: Teilzeit, 20 Stunden pro Woche
Entgeltgruppe: 6 TVöD HTV
Tätigkeitsbereich: Theater und Bühnen
Was wir bieten
  • tarifliches Entgelt plus Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage-Woche im Kalenderjahr (ggf. Zusatzurlaub aufgrund von Schichtarbeit / Wechselschichtarbeit)
  • Möglichkeit des Bildungsurlaubs, Sonderurlaubs
  • Freistellung zu bestimmten familiären Anlässen
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes)
  • umfangreiche Qualifizierungsangebote
  • gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Vergünstigungen im Personennahverkehr (Job-Ticket)

Diese Aufgaben erwarten Sie
  • dekorative Ausgestaltung und Umsetzung der künstlerischen Vorlagen und Modellen
  • Anfertigen von Vorhängen, Prospekten, Bodenbelägen, Polsterarbeiten aller Art, Wandbespannungen, Folienbespannungen
  • Zuschnitttechniken für Stoffe, Effektmaterialien, Kunstleder und Leder, beschichtete Materialien
  • Umgang mit Druckluftnaglern, Spritz-und Klebepistolen
  • Schaumstoffzuschnitt und – verarbeitung in der Polstertechnik
  • Klebetechniken (Stoffe, Effektmaterial, PVC-Beläge, Leinen, Papier, Bodentücher usw.)
  • Umgang mit elektr. Schaumstoffsäge / elektr. Stoffrundmessermaschine / elektr. Bügelpresse / mechanische Kniehebelpresse für Ösen / diverse elektr. Kleingeräte
  • Fähigkeiten im Ausführen von Leder nähen und polstern
  • Anbringen von Dekorationsarbeiten aus verschiedenen Stoffen im Rahmen des Bühnenbaus, Aufmaße nehmen

Das bringen Sie mit
  • abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren, vorzugsweise als Dekorateur/in, Raumausstatter/in oder vergleichbar
  • Führerschein Klasse B
  • Höhentauglichkeit

Sie sollten darüber hinaus verfügen über:
  • Nähmaschinenkenntnisse für Industrienäher und Spezialmaschinen
  • Interesse am Theaterbetrieb, Entwicklung kreativer theaterspezifischer Lösungen
  • hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
  • Kreativität und Verständnis für künstlerische Prozesse, rationelle und sogfältige Arbeitsweise

Haben Sie Lust, Ihr Können und Ihre Ideen in der Landeshauptstadt Dresden einzubringen? Erfüllen Sie die
Anforderungen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen online über bewerberportal.dresden.de. Aus Sicherheitsgründen
können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.
Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der
EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des
Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem
gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt.
Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen
Datenschutzhinweise finden Sie unter: www.dresden.de/stellen.
2./3. Wechselhorn (100%)
Kostümbildhospitant*in
Die Staatsoperette Dresden sucht ab sofort für Produktionen in der Spielzeit 2020/2021

Kostümbildhospitant*in.

Das Kostümbildpraktikum umfasst eine mögliche Vorbereitungszeit und die gesamte szenische Proben­zeit einer Produktion, vom Konzeptionsgespräch bis zur Premiere. Neben eines produktionsbezogenen Praktikums mit der Dauer von ca. 6 Wochen bieten wir auch die Möglichkeit eines längeren Zeitraumes.

Die Hospitanz beinhaltet folgende Tätigkeiten:
  • Besuch der szenischen Proben
  • Mitarbeit bei der Betreuung von Probenkostümen und der Probeneinrichtung
  • Vorbereitung von Anproben
  • Begleitung des gesamten Produktionsprozesses
  • Einblicke in die Gewerke am Haus (Schneiderei, Maske)
  • Unterstützung der Kostümassistenz bei Recherchen und Einkäufen

Das Praktikum eignet sich als Vorpraktikum zum Studium Bühnen- und Kostümbild sowie als Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums Bühnen- und Kostümbild.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf ein kurzes Motivationsschreiben mit Lebenslauf per E-Mail an
e.dandani@staatsoperette.de
Bühnenbildhospitant*in
Die Staatsoperette Dresden sucht ab sofort für Produktionen in der Spielzeit 2020/2021 Bühnenbildhospitant*in.

Das Bühnenbildpraktikum umfasst eine mögliche Vorbereitungszeit und die gesamte szenische Proben­zeit einer Produktion, vom Konzeptionsgespräch bis zur Premiere. Neben eines produktionsbezogenen Praktikums mit der Dauer von ca. 6 Wochen bieten wir auch die Möglichkeit eines längeren Zeitraumes.

Die Hospitanz beinhaltet folgende Tätigkeiten:
  • Besuch der szenischen Proben
  • Mitarbeit bei der Betreuung von Probenrequisiten und der Probeneinrichtung
  • Teilnahme an Beleuchtungsproben
  • Begleitung des gesamten Produktionsprozesses
  • Unterstützung der Bühnenbildnerinnen und Bühnenbildner
  • Einblicke in die Bühnengewerke am Haus (Werkstätten, Technik, Beleuchtung)

Das Praktikum eignet sich als Vorpraktikum zum Studium Bühnen- und Kostümbild sowie als Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums Bühnen- und Kostümbild.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf ein kurzes Motivationsschreiben mit Lebenslauf per E-Mail an
e.dandani@staatsoperette.de