Vakanzen

Hier finden Sie alle öffentlichen Stellenausschreibungen an der Staatsoperette Dresden
1 Tänzerin
Das Ballett der Staatsoperette Dresden
amt. Ballettdirektor  Radek Stopka
sucht für die Genres Operette, Musical und Oper

ab sofort

1 Tänzerin
(vorerst befr. f. Ezt.-vertretung)

Voraussetzung
abgeschlossene, klassische Tanzausbildung; Bühnenerfahrung erwünscht

Bewerbungsschluss:20.08.2018

Audition:
Staatsoperette Dresden, Ballettsaal, Ehrlichstr. 4, 01067 Dresden
Termin: 04./ 05.09.2018, jeweils ab 10:00 Uhr  (nur nach vorheriger persönlicher Einladung)

Die Vergütung erfolgt gem. NVBühne - SR Tanz (2 a); Haustarifvertrag

Schriftlich mit den üblichen Unterlagen oder per E-Mail sind erbeten an die
Saatsoperette Dresden
Personalabteilung
Ehrlichstraße 4
01067 Dresden
personalbt@staatsoperette.de
www.staatsoperette.de
Leiter/in Tonabteilung
Die Staatsoperette Dresden
Intendant Wolfgang Schaller
sucht für die Genres Operette, Oper und Musical
 
ab sofort / nächtsmögl. Zeitpunkt

eine/n Leiter/in Leiter/in Tonabteilung

Die Staatsoperette Dresden spielt seit Dezember 2016 in einen Neubau im Stadtzentrum Dresdens. Für die Erfüllung der anspruchsvollen Aufgaben mit modernster Technik erwarten wir für die Führung und Entwicklung der Tonabteilung eine künstlerische Persönlichkeit mit hohem Engagement.

Aufgaben
  • Tontechnische Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen (insb. Umsetzung der Anforderungen von Regie und musikalischer Leitung nach künstlerisch-technischen Gesichtspunkten;  Realisierung von hochwertiger Live-Beschallung durch Mischung  von Stimmen und Instrumenten, Zuspielungen nach Klavierauszug/Textbuch)
  • Erarbeitung von tontechnischen Konzepten in enger Abstimmung mit den künstlerischen Produktionsteams
  • Erstellen und Bearbeiten von Tonaufnahmen und Zuspielungen
  • Anwendung digitaler und analoger Studio- und Beschallungstechnik sowie Videotechnik
  • Leitung des Teams; Dienstplanerstellung
  • Organisation und Durchführung von Reparaturleistungen an der Audiotechnik der Spielstätte
  • Absicherung und Überwachung von geltenden Sicherheitsrichtlinien und Gesetzen
Voraussetzungen:
      • Abschluss als Tonmeister/Toningenieur; mehrjährige Berufserfahrung im Ton eines Musiktheaters 
      • Erfahrung und Kenntnisse im Sound-Design, speziell im Bereich Musical-, Rock-und Pop-Stilistik und im Bereich Beschallungstechnik, drahtlose Mikrophone und Netzwerktechnik
      • fundierte Erfahrung im Mischen von Musik und Sprache sowie in der Anwendung von Tontechnik und Anwendersoftware
      • gute Notenkenntnisse; ausgezeichnetes musikalisches Gehör
      • Führerschein Klasse B
      Erwartet werden:
      • Führungsqualitäten, Teamfähigkeit, Belastbarkeit in Stresssituationen, Flexibilität
      • Einfühlungsvermögen in künstlerische Belange sowie für künstlerisch- technische Anforderungen
      • Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift
      Die Anstellung und Vergütung erfolgt nach NV Bühne -Sonderregelungen Bühnentechniker und nach dem Haustarifvertrag der Staatsoperette Dresden.

      Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung berücksichtigt.

      Originalbewerbungsunterlagen werden nur gegen Beilage eines adressierten und frankierten Umschlages zurückgesendet.

      Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden erbeten bis 30.09.2018 an:

      Staatsoperette Dresden
      Personalabteilung
      Ehrlichstr. 4
      01067 Dresden
      E-Mail: personalabt@staatsoperette.de
      www.staatsoperette.de
      Mitarbeiter/in Veranstaltungstechnik/ Betriebssicherheit
      In der Staatsoperette Dresden der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

      Mitarbeiter/in Veranstaltungstechnik/ Betriebssicherheit
      (Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 6 TVöD HTV)
      [Chiffre - Nr.: 41180701]

      zum nächstmöglichen Zeitpunkt

      Wesentliche Inhalte:
      • technische Betreuung und Absicherung der Proben und Vorstellungen in den Bereichen Bühnenbild/ Bühnentechnik
      • Bedienung von bühnentechnischen Spezialeinrichtungen und Geräten, Werkzeugen und Maschinen
      • sach- u. fachgerechte Montage, Demontage u. Transport v. Bühnenbildern u. -dekorationen nach technischen Vorgaben/Inszenierung
      • Herstellung von Ausstattungsgegenständen nach Konzeptionen, Zeichnungen und Modellen
      • Anfertigung von Aufzeichnungen/Dokumentationen im Bereich Bühnen- und Veranstaltungstechnik im Zusammenhang mit gesetzlichen und betrieblichen Vorgaben und Regelungen
      • Mitwirkung an der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Ermittlung von Schutzmaßnahmen im Bereich Bühnen- und Veranstaltungstechnik
      • Mitwirkung an fach- u. termingerechten Prüf-, Wartungs- u. Instandhaltungsarbeiten an Ausstattungsgegenständen, technischen Einrichtungen, ortsveränderlichen Betriebsmitteln und Maschinen im Bereich Bühnen- und Veranstaltungstechnik 
      Erforderliche Ausbildung:
      • abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren
      Erwartungen:
      • Berufserfahrung Veranstaltungstechnik
      • Eignung als befähigte Person lt. techn. Regeln für Betriebssicherheit (TRBS 1203)
      • Bereitschaft zur Nachtarbeit sowie Sa./So. u. Feiertags ; körperliche Belastbarkeit
      Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

      Bewerbungsfrist: 31.07.2018

      Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf, einen Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie qualifizierte Zeugnisse/Beurteilungen bei. Senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

      Bewerbungen sind schriftlich (keine E-Mail) mit Angabe der Chiffre-Nr. zu richten an:

      Landeshauptstadt Dresden
      Haupt- und Personalamt
      Postfach 12 00 20
      01001 Dresden.