Vakanzen

Hier finden Sie alle öffentlichen Stellenausschreibungen an der Staatsoperette Dresden
Mitarbeiter/-in Dekorationsabteilung
In der Staatsoperette Dresden der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle

Mitarbeiter/-in Dekorationsabteilung

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 6 HTV TVöD)
[Chiffre - Nr.: 41190601]

Ab sofort (befristet für die Zeit der Langzeiterkrankung) zu besetzen.

Wesentliche Inhalte
  • Anfertigung von Vorhängen, Prospekten, Bodenbeläge, Polsterarbeiten aller Arten, Wandbespannungen, Folienbespannungen
  • dekorative Ausgestaltung und Umsetzung der künstlerischen Vorlagen und Modellen
  • Zuschnitttechniken für Stoffe, Effektmaterialien, Kunstleder und Leder, beschichtete Materialien
  • Berechnungen von Drapierungen und Wagnervorhängen sowie speziellen Zuschnitt- und Nähtechniken
  • Umgang mit Druckluftnagler, Spritz- und Klebepistolen (lösemittelfreie Klebestoffe)
  • Schaumstoffzuschnitt und -verarbeitung in der Polstertechnik
  • Klebetechniken (Stoffe, Effektmaterialien, PVC-Beläge, Leinen, Papier, Bodentücher, usw.)
  • Umgang mit elektr. Schaumstoffsäge / elektr. Stoffrundmessermaschine /elektr. Bügelpresse / mech. Kniehebelpresse für Ösen /
  • diverse elektr. Kleingeräte (Bügeleisen, Scheren usw.)
  • Fähigkeiten im Ausführen von Leder nähen und polstern
  • Anbringen von Dekorationsarbeiten aus verschiedenen Stoffen im Rahmen des Bühnenbaus; Aufmaße nehmen
Erforderliche Ausbildung
  • abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren, vorzugsweise als Dekorateur, Raumausstatter oder vergleichbar
Sonstige Anforderungen
  •  Führerschein Klasse B
Erwartungen
  • Nähmaschinenkenntnisse für Industrienäher und Spezialnähmaschinen
  • Interesse an der Arbeit im Theaterbetrieb, Entwicklung kreativer theaterspezifischer Lösungen
  • hohes Maß an Flexibilität u. Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit bei Termindruck
  • Kreativität u. Verständnis für künstlerische Prozesse, rationelle und sorgfältige Arbeitsweise
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Bewerbungsfrist: 26.06.2019

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online-Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für
den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote.