Vakanzen

Hier finden Sie alle öffentlichen Stellenausschreibungen an der Staatsoperette Dresden
1. Altsaxophon
Im Orchester der Staatsoperette Dresden   
Chefdirigent Andreas Schüller
ist für die Genres Operette, Musical, Oper und Konzert, sowie CD- bzw. Rundfunkproduktionen

folgende Vakanz zu besetzen:
ab 01.08.2019

1. Altsaxophon
(Satzführer) mit Verpflichtung zur A/B Klarinette (deutsches System)

Die Fähigkeit des Improvisierens sowie die Beherrschung anderer Saxophon-Instrumente und der Bassklarinette ist wünschenswert.

Anforderungen:
  • Wolfgang A. Mozart Klarinettenkonzert A-Dur 1. u. 2. Satz
  • ein klassisches Saxophonkonzert eigener Wahl
  • Probespielstellen aus dem Repertoire Konzert, Spieloper, Operette, Musical für Saxophon und Klarinette

Bewerbungsschluss: 28.02.2019
Probespieltermin: 26.04.2019, ab 10:00 Uhr
Probespielstellen werden mit der Einladung verschickt.

Vergütung erfolgt in Angleichung an TVK B (Haustarifvertrag).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (nur Kopien) sind erbeten an die
Staatsoperette Dresden
- Orchesterdirektion -
Kraftwerk Mitte 1
01067 Dresden
oder per E-Mail: e.schreyer@staatsoperette.de
Chefdirigent / -in
Die Staatsoperette Dresden
Designierte Intendantin, Kathrin Kondaurow

sucht für die Genres Operette, Spieloper und Musical
ab 01.08.2020 eine/ n

Chefdirigentin / Chefdirigenten

Die Staatsoperette Dresden ist eine der großen Kulturinstitutionen der Landeshauptstadt Dresden mit Schwerpunkt auf den unterhaltenden Genres des Musiktheaters - Musical, Operette und Spieloper.
Im Zentrum der Stadt angekommen etabliert sich der Neubau im Kraftwerk Mitte Dresden sukzessive als neues kulturelles Zentrum der Stadt und ermöglicht der Staatsoperette mit Blick auf die hochqualifizierten Ensembles, die neue Bühne und die Bandbreite an technischem Potential ein künstlerisch spezifisches, hochprofessionelles Arbeiten in den jeweiligen Genres. Neben Repertoirepflege und Neuproduktionen mit Ur- und Erstaufführungen soll sich ein Schwerpunkt im Bereich der unterhaltenden Gattungen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts etablieren.

Gesucht wird eine Künstlerpersönlichkeit, die umfangreiche Erfahrung in den genannten Genres und in genrespezifischer Besetzung mitbringt, sowie mit Neugier, Engagement und Experimentierlust kontinuierlich, musikalisch hochwertig das Repertoire erweitert und ästhetisch neue Perspektiven auf ein unterhaltendes Musiktheater eröffnet.

Die Anstellung erfolgt im Sinne des NV Bühne § 1 (6) (Haustarifvertrag).
   
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis 28.02.2019 erbeten an:

Staatsoperette Dresden
Personalabteilung
Ehrlichstraße 4
01067 Dresden
oder per Mail an: personalabt@staatsoperette.de

Der Auswahlprozess soll im März 2019 stattfinden.
Vorschau auf mögliche Auswahltermine:
Vorschau möglicher Auswahltermine (Ausschreibung Chefdirigent / -in)
Probedirigate im Rahmen einer Orchesterprobe (Programmvorgabe bei Einladung)
12./13./14.03.2019
    Maskenbildner/-in (Vollzeit)
    Die Staatsoperette Dresden
    Intendant: Wolfgang Schaller
    sucht für die Genres Operette, Oper und Musical

    ab sofort (Vollzeit, befristet bis 31.07.2019)

    eine/n Maskenbildner/-in (m/w/d)

    zur Unterstützung des 8-köpfigen Teams unter der Leitung von Chefmaskenbildner Thorsten Fietze. Als einziges selbständiges Operettentheater in Deutschland bietet das Haus ein Repertoire von den namensgebenden Operetten über Opern/Spielopern bis Musicals und bildet damit umfangreiche Möglichkeiten für künstlerische Entfaltung.
    Seit 2016 ist die Wirkungsstätte der Staatsoperette Dresden auf dem ehemaligen Gelände des Kraftwerks Mitte anzutreffen. Das Haus bietet Raum für 700 Sitzplätze und verfügt über optimale akustische Bedingungen für die jeweiligen Genres. Hinzu kommt die hervorragende Lage in direkter Nähe zur Innenstadt.

    Was wir von Ihnen erwarten
    • abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner/-in
    • fundierte Kenntnisse im Damen- und Herrenfach
    • Zuverlässigkeit und Teamgeist
    • Eigeninitiative und selbständiges, ordentliches Arbeiten
    • Sozialkompetenz
    • Kommunikationsfähigkeit
    • körperliche Belastbarkeit und hohes Maß an Flexibilität, sowie Arbeit zu theaterüblichen Arbeitszeiten
    • mehrjährige Tätigkeit als Maskenbildner/-in am Theater wünschenswert

    Was Sie von uns erwarten dürfen
    • eine spannende Aufgabe in einem professionellen Theaterbetrieb
    • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit
    • ein tolles und kollegial zusammenarbeitendes Team in einem interessanten Umfeld
    • leistungsgerechte Entlohnung

    Die Anstellung und Vergütung erfolgt nach NV Bühne - SR Bühnentechnik/Haustarifvertrag der Staatsoperette Dresden.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

    Vollständige Bewerbungsunterlagen per E-Mail werden erbeten bis 28.02.2019 an:

    Staatsoperette Dresden
    Personalabteilung
    Ehrlichstraße 4
    01067 Dresden
    E-Mail: personalabt@staatsoperette.de
    www.staatsoperette.de
    Maskenbildner/-in (Teilzeit)
    Die Staatsoperette Dresden
    Intendant: Wolfgang Schaller
    sucht für die Genres Operette, Oper und Musical

    ab 15.05.2019 (Elternzeitvertretung, 20 h/Woche, befristet für 1 Jahr)

    eine/n Maskenbildner/-in (m/w/d)

    zur Unterstützung des 8-köpfigen Teams unter der Leitung von Chefmaskenbildner Thorsten Fietze. Als einziges selbständiges Operettentheater in Deutschland bietet das Haus ein Repertoire von den namensgebenden Operetten über Opern/Spielopern bis Musicals und bildet damit umfangreiche Möglichkeiten für künstlerische Entfaltung.
    Seit 2016 ist die Wirkungsstätte der Staatsoperette Dresden auf dem ehemaligen Gelände des Kraftwerks Mitte anzutreffen. Das Haus bietet Raum für 700 Sitzplätze und verfügt über optimale akustische Bedingungen für die jeweiligen Genres. Hinzu kommt die hervorragende Lage in direkter Nähe zur Innenstadt.

    Was wir von Ihnen erwarten
    • abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner/-in
    • fundierte Kenntnisse im Damen- und Herrenfach
    • Zuverlässigkeit und Teamgeist
    • Eigeninitiative und selbständiges, ordentliches Arbeiten
    • Sozialkompetenz
    • Kommunikationsfähigkeit
    • körperliche Belastbarkeit und hohes Maß an Flexibilität, sowie Arbeit zu theaterüblichen Arbeitszeiten 
    • mehrjährige Tätigkeit als Maskenbildner/-in am Theater wünschenswert

    Was Sie von uns erwarten dürfen
    • eine spannende Aufgabe in einem professionellen Theaterbetrieb
    • eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit 
    • ein tolles und kollegial zusammenarbeitendes Team in einem interessanten Umfeld
    • leistungsgerechte Entlohnung

    Die Anstellung und Vergütung erfolgt nach NV Bühne - SR Bühnentechnik/Haustarifvertrag der Staatsoperette Dresden.
    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

    Vollständige Bewerbungsunterlagen per E-Mail werden erbeten bis 28.02.2019 an:

    Staatsoperette Dresden
    Personalabteilung
    Ehrlichstraße 4
    01067 Dresden
    E-Mail: personalabt@staatsoperette.de
    www.staatsoperette.de
    Tänzerinnen und Tänzer
    Das Ballett der Staatsoperette Dresden   
    Ballettdirektor: Radek Stopka

    sucht ab sofort   
      
    Tänzerinnen und Tänzer

    Voraussetzung
    • abgeschlossene, klassische Tanzausbildung
    • Bühnenerfahrung erwünscht   

    Bewerbungsschluss: 08.02.2019
       
    Audition
    Staatsoperette Dresden, Ballettsaal, Ehrlichstr. 4, 01067 Dresden                       
    Termin: 02.03.2019, 10:00 Uhr
    (nur nach vorheriger persönlicher Einladung)

    Die Vergütung erfolgt gem. NVBühne - SR Tanz (2 a); Haustarifvertrag.

    Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen oder per E-Mail sind erbeten an die
                        
    Staatsoperette Dresden
    Personalabteilung -
    Ehrlichstraße 4
    01067 Dresden
    personalabt@staatsoperette.de
    www.staatsoperette.de

    Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personal-managementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
    Solotrompete
    Im Orchester der Staatsoperette Dresden
    Chefdirigent: Andreas Schüller
    ist für die Genres Operette, Musical, Oper und Konzert,
    sowie CD- bzw. Rundfunkproduktionen
    folgende Vakanz zu besetzen:

    ab 01.08.2019
    Solotrompete
    deutsche Trompete (Oper, Operette) / Jazztrompete (Musical)

    Voraussetzung:    
    • Erfahrung und Stilistik für Musical (Jazz)

    Anforderungen:
    • Joseph Haydn: Konzert Es-Dur (auf deutscher B-Trompete)
    • Orchesterstellen

    Bewerbungsschluss: 22.02.2019

    Probespieltermin: 28.03.2019, ab 10:00 Uhr

    Orchesterstellen werden mit der Einladung verschickt.

    Vergütung erfolgt in Angleichung an TVK B (Haustarifvertrag).

    Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (nur Kopien) sind erbeten an die

    Staatsoperette Dresden
    - Orchesterdirektion -
    Kraftwerk Mitte 1
    01067 Dresden
    oder per E-Mail: e.schreyer@staatsoperette.de

    Bühnenhandwerker/-in
    In der Staatsoperette Dresden der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle

    Bühnenhandwerker/‐in
    (Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 6 HTV TVöD)
    [Chiffre ‐ Nr.: 41190201]

    Ab sofort unbefristet zu besetzen.

    Wesentliche Inhalte
    • Ausführung hochwertiger Arbeiten im Bühnenbereich, für die neben vielseitigem und hochwertigem fachlichen Können, spezialisierte Fähigkeiten sowie besondere Umsicht und Zuverlässigkeit erforderlich sind, wie u. a. die selbständige Herstellung von Ausstattungsgegenständen nach Konzeptionen, Zeichnungen, Modellen
    • sach‐ und fachgerechte Montage, Abbau und Transporte der Bühnendekoration nach Vorgaben in den einzelnen Inszenierungen für Proben und Vorstellungen
    • Bedienung verschiedener Arbeitsmittel, Spezialgeräte und Werkzeuge bzw. technischer Anlagen
    • Anfertigung von Aufzeichnungen (zeit‐ und stückbezogen), um die Reproduzierbarkeit von Arbeitsabläufen im Proben‐ und Vorstellungsprozess zu gewährleisten
    • fachgerechte Ausführung von Wartungs‐, Instandhaltungs‐ und Werterhaltungsarbeiten an Ausstattungsgegenständen, Einrichtungen, Maschinen und technischen Anlagen

    Erforderliche Ausbildung
    • abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mind. 3 Jahren (Fachrichtung Metallbearbeitung; Fachkraft für Veranstaltungstechnik)

    Sonstige Anforderungen
    • Höhentauglichkeit (Nachweis nach Aufforderung)
    • Führerschein Kl. B (Nachweis bitte beifügen)

    Erwartungen
    • handwerkliches Geschick
    • körperliche Belastbarkeit
    • Teamfähigkeit; Theatererfahrung
    • Bereitschaft zur Arbeit im geteilten Dienst; Arbeit am Wochenende und an Feiertagen

    Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
    Bewerbungsfrist: 22.02.2019

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Online‐Bewerberportal. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF‐Format angenommen werden.
    Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU‐Datenschutzgrundverordnung (EU‐DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form im Personalmanagementsystem gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.dresden.de/stellenangebote/FAQ.