Eine Aktion zum Konzert „Bitte Britisch“
Machen Sie es der Queen nach und tragen Sie Hut – Ihren Mut belohnen wir königlich.
Also: Kommen Sie am 16. Oktober zum Konzert „Bitte Britisch“ mit einem schicken Hut auf dem Kopf – ob Melone, Kreissäge, Florentiner oder Fascinator, ganz egal. Unsere Fachjury kürt noch am gleichen Abend die schönsten Modelle und Ihnen winken tolle Preise. Mut zum Hut!
Premiere 23/10/21
Gentlemen Prefer Blondes
Musik: Jule Styne
Gesangstexte: Leo Robin
Buch: Joseph Fields
und Anita Loos

Deutsch von Edith Jeske
und Christian Gundlach
Unter dem Titel „Ein Lied geht um die Welt konzipierte Chefdirigent Johannes Pell eine neue dreiteilige Konzertreihe, die Einblicke in die Musical- und Operettenliteratur rund um den Erdball gewährt.
Den Anfang machte am 2. Oktober das Konzert „Bitte Britisch“ mit Musik u.a. von Edward Elgar, Ralph Vaugham Wiliams, und des Duos Gilbert und Sullivan.

Wieder am
16. | 17. Oktober
28. | 29. Oktober
Vorverkauf für Dezember
Am 15. Oktober beginnt um 10 Uhr der Vorverkauf für alle Vorstellungen bis Jahresende – inklusive der heißbegehrten Silvestervorstellungen.
Auf dem Spielplan im Dezember finden Sie dann fünf Repertoirestücke. Darunter sind der Dauerbrenner „My Fair Lady“, die gefeierte Inszenierung von „Die Fantasticks“, die schmissige Operetten-Revue „So verliebt in die Liebe“ sowie die jüngste Produktion „Im weißen Rössl“. Passend für einen Familienausflug in der Adventszeit bereichert „Cinderella“ das breitgefächerte Angebot. Der Märchenklassiker hat am 10. Dezember Premiere. „Blondinen bevorzugt!“ heißt es dann zu den beiden Silvestervorstellungen.
PREMIERENFIEBER
Ein Blick hinter den Vorhang,
noch bevor sich dieser
am Premierentag hebt!
Am 20. Oktober laden wir wieder zu unserem neuen, spannenden Format „Premierenfieber“ ein. An diesem Abend haben Sie die exklusive Gelegenheit, bei einer Orchester-Bühnenprobe von „Blondinen bevorzugt!“ dabei zu sein.
Der Abend beginnt 18 Uhr im Kranfoyer mit einer Gesprächsrunde mit dem Regieteam, danach geht's in den Saal zur Probe. Im Anschluss daran steht Ihnen die Dramaturgin auch weiterhin für Fragen zur Verfügung.

20. Oktober | 18 Uhr | Kranfoyer

Eintritt frei | Anmeldung unbedingt erforderlich unter karten@staatsoperette.de oder T. 0351 32042222
LESESTOFF
Spielzeitbuch 2021|22
132 Seiten vollgepackt mit interessantem Lesestoff und umwerfenden Fotos stimmen auf die neue Spielzeit ein.
Im Theaterfoyer liegen die Spielzeitbücher aus. Für ganz Neugierige gibt es das Buch auch online zum Blättern.
SERVICE
Liebe Besucher*innen,
bitte beachten Sie, dass aktuell die 3G-Regel für den Zugang zu Veranstaltungen, also auch bei uns am Haus, gilt.
Im Foyer müssen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen, am Platz im Zuschauerraum gilt dann keine Maskenpflicht mehr.
Öffnungszeiten Besucherservice
Mo Fr | 12.00 – 18.00 Uhr
Sa | 16.00 – 18.30 Uhr
In dieser Zeit sind wir auch telefonisch zu erreichen.

Es gelten folgende Hygieneregeln.
Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen.
Lassen Sie sich impfen!