Okt
Fr
, 27
19:00
Special
Kooperation mit dem Zentralkino

All Singing, All Dancing!

Kinoreihe mit musikalischem Vorprogramm
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Kooperation mit dem Zentralkino
Schillernde Leinwand-Diseusen, singende Friseure und ein tanzender verrückter Hutmacher: All das erwartet Sie in der dritten Runde der Film-Reihe All singing, all dancing!

Begleitend zu den Premieren der Spielzeit präsentiert die Staatsoperette bildstarke und musikreiche Filme in den atmosphärischen Sälen des Zentralkinos.

Mit seiner filmischen Adaption von Stephen Sondheims Musical Sweeney Todd gelang Regisseur Tim Burton der große Wurf: Als morbide Grusel-Komödie im Steam-Punk-Ambiente und mit einer Star-Besetzung rund um Johnny Depp konnte sich der musikalische Thriller gleich mehrere Oscars sichern. Tim Burtons schrill-skurrile Umsetzung des Kinderbuch-Klassikers Alice im Wunderland wiederum stimmt auf das gleichnamige Tanzmärchen für die ganze Familie ein. Wie Nico Dostals Operette Clivia präsentiert sich im Film Zu neuen Ufern eine kapriziöse und geheimnisvolle Diva – gespielt von Zarah Leander. Mit den Schlagern von Ralph Benatzky, darunter „Ich steh, im Regen“ oder „Yes, Sir“, wurde sie zum Kinostar der 1930er Jahre. Angelehnt an Puccinis Bohème taucht zum Abschluss der Serie Was nützt die Liebe in Gedanken in die hedonistische Welt jugendlicher Freund*innen in den 1920er Jahren ein, die in schwülen Sommernächten und zu Grammophon-Musik die Liebe ohne Kompromisse leben und ausloten, wofür es sich lohnen könnte, zu sterben.

Bevor es heißt „Film ab!“, erleben Sie im Vorprogramm die Künstler*innen der Staatsoperette mit Live-Musik aus unseren Premieren.

Kino-Termine 2023/24
27. Oktober 2023 | 19.00 Uhr | Sweeney Todd (Tim Burton, 2007)
19. November 2023 | 14.00 Uhr | Alice im Wunderland (Tim Burton, 2010)
26. April 2024 | 19.00 Uhr | Zu neuen Ufern (Douglas Sirk, 1937)
14. Juni 2023 | 19.00 Uhr | Was nützt die Liebe in Gedanken (Achim von Borries, 2004)


Mit Ensemblemitgliedern der Staatsoperette

Vorverkauf im Zentralkino oder online unter www.zentralkino.de