Nov
Di
, 12
19:30
Musical

Show Boat

Musik von Jerome Kern | Buch von Oscar Hammerstein II | Gesangstexte von Oscar Hammerstein II | Vorlage »show boat« von Edna Ferber | Deutsche Fassung von Roman Hinze
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Um 1900: Das Show Boat bereist mit einem bunten Varietéprogramm die Städte entlang des Mississippis. An Bord und im Publikum sind die Rollen und Sitzplätze klar zwischen Weißen und Afroamerikaner*innen getrennt. Als der Showstar Julie als Tochter einer verbotenen „Misch-Ehe“ entlarvt wird, verlässt sie das Schiff – als erste von drei Frauen unterschiedlicher Generationen, die jenseits des Flusses ein bürgerliches Leben suchen. Auch Magnolia, die Tochter des Kapitäns, bricht an der Seite des Glücksspielers Gaylord Ravenal voller Hoffnungen nach Chicago auf. Jahre später, mittlerweile verarmt, singt sie im Nachtclub Trocadero vor, nicht ahnend, dass Julie – ebenfalls vom Schicksal gezeichnet – dort Sängerin ist und das Lied ihrer früheren Freundin erkennt.

Können sie sich jenseits sozialer Grenzen neu begegnen und gibt es ein Wieder-sehen mit dem Show Boat? Jerome Kern und Oscar Hammerstein schrieben 1927 mit Show Boat das erste Musical überhaupt, das sich mit sozialkritischen Fragen auseinandersetzt. In ihrem sensiblen Portrait einer von Rassismus geprägten Gesellschaft warben sie mit legendär gewordenen Blues-inspirierten Songs wie „Ol’ Man River“ und „Can’t Help Lovin’ dat Man“ für kulturelle Offenheit, auch weit über ihre Zeit hinaus.
Besetzung
Team
Musikalische Leitung
Regie & Choreografie
Pascale-Sabine Chevroton
Ausstattung
Monika Biegler
Dramaturgie
Chorleitung
Leitung Bürger*innenchor & Kinderchor
Carola Rühle-Keil
Besetzung
Julie La Verne
Aswintha Vermeulen
Gaylord Ravenal
Magnolia Hawks
Kapitän Andy Hawkes
Parthy Ann Hawks
Steve Baker
Joe
Vashawn Savoy Mcllwain
Queenie
Cathrine Daniel
Ellie May Chipley
Frank Schultz
Sheriff Vallon
Hinterwäldler /ein Betrunkener
Vladislav Vlasov
Windy
Friedemann Condè
Junge Kim
Kinderchor
Jim Greene, Manager
Mrs. O´Brien
Jeb
Christian Berger
Lottie
Gabrune Sablinskaite
Dottie
Stefanie Beyer
Charlie (Türsteher)
Marat Rahm