Unsere neue Spielzeit
Unser neues Spielzeitbuch ist da – in neuem Gewand und Format!
Darin präsentieren wir Ihnen die Premieren und unsere vielfältigen Vorhaben der kommenden Theatersaison.
Zudem freuen wir uns über zwei neue Kollegen im künstlerischen Leitungsteam: Michael Ellis Ingram wird ab 2024/25 Chefdirigent unseres Hauses und Matthias Reichwald übernimmt die Position des Leitenden Regisseurs.
Wir heißen beide herzlich willkommen!

Die Spielzeit 2024/25 wird unter dem Motto DAS LEBEN IST EIN CABARET stehen, ein Zitat aus dem Musical „Cabaret“. Die fünf Premierentitel sind dabei so unterhaltsam wie auch politisch, ranken sich thematisch um die Bühne, um Show und ums Spiel im Spiel und betrachten die Krisen der Zeit, damals und heute: Freuen Sie sich mit uns auf die Premieren DU BIST ICH, SHOW BOAT, DIE BAJADERE, CABARET und BALL IM SAYOY sowie auf Konzerte, Sonderformate und neun Repertoire-Inszenierungen.

Der Vorverkauf für die Spielzeit 2024/25 (für Vorstellungen bis zum 5. Januar) beginnt am 11. Juni.
Premiere am 1. Juni
Oper von Giacomo Puccini
Musikalische Leitung Johannes Pell
Regie Matthias Reichwald
Bühne Karoly Risz
Kostüme Toto
Ingeborg Schöpf entführt in die Operetten- und Filmwelt der 1920er bis 40er Jahre
Mit Hits von Unterhaltungsmusik-Komponist Nico Dostal und mit Filmchansons der 1920er bis 40er Jahre lädt Sie Sopranistin Ingeborg Schöpf zu ihrem Soloabend ein. Dabei schlüpft sie in die Rollen legendärer Bühnen- und Leinwanddiven wie Zarah Leander oder Marlene Dietrich. Ein intimer Abend zwischen bittersüßer Melancholie und Lebenslust.

5. Juni | 19.30 Uhr
Eine Koproduktion mit den Dresdner Musikfestspielen
Sven Helbig präsentiert sein Radio-Eins-Erfolgsformat
Der international erfolgreiche Musiker Sven Helbig bringt sein beliebtes Sendeformat „Schöne Töne“ – das seit über sechs Jahren auf Radio Eins läuft – zusammen mit dem Orchester der Staatsoperette und dem Dirigenten Ralf Sochaczewsky live auf unserer Bühne. Unterhaltsam und kurzweilig wird Sven Helbig den Abend moderieren, Gäste begrüßen und aus seinem schier unendlichen Schatz an musikalischen Geschichten erzählen.

Mit dabei: Komponist, Klangkünstler und Akkordeonist Mario Batkovic sowie die international aufstrebende Violinistin Noa Wildschut.

7. Juni | 19.30 Uhr
Eine Nacht in Havanna
Am 30. August 2024 laden wir erstmals zum Sommernachtsball ein. Der Abend beginnt exotisch mit der Premiere der temperamentvollen Revue-Operette „Du bist ich“. Im Anschluss daran genießen Sie ein sommerliches Buffet mit karibisch inspirierten Köstlichkeiten und bunten Cocktails.
Das Orchester der Staatsoperette spielt auf der Bühne zum Tanz auf – von Walzer bis Cha-Cha-Cha über Foxtrott bis Mambo. Im Anschluss lädt eine Cover-Band zum Weiterfeiern und Tanzen ein.

30. August | 18 Uhr