Annika Gerhards

Sopran
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
AUSVERKAUFT - eventuell Restkarten
i
Zur Zeit gibt es online keine Karten.
Durch Stornierungen könnten kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmal oder sprechen Sie mit uns unter +49 0351 32042-222 (Mo bis Fr 10 - 18 Uhr | Sb 16 - 18.30 Uhr).
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
AUSVERKAUFT - eventuell Restkarten
i
Zur Zeit gibt es online keine Karten.
Durch Stornierungen könnten kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmal oder sprechen Sie mit uns unter +49 0351 32042-222 (Mo bis Fr 10 - 18 Uhr | Sb 16 - 18.30 Uhr).
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
AUSVERKAUFT - eventuell Restkarten
i
Zur Zeit gibt es online keine Karten.
Durch Stornierungen könnten kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmal oder sprechen Sie mit uns unter +49 0351 32042-222 (Mo bis Fr 10 - 18 Uhr | Sb 16 - 18.30 Uhr).
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
AUSVERKAUFT - eventuell Restkarten
i
Zur Zeit gibt es online keine Karten.
Durch Stornierungen könnten kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmal oder sprechen Sie mit uns unter +49 0351 32042-222 (Mo bis Fr 10 - 18 Uhr | Sb 16 - 18.30 Uhr).
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
13,50 € - 39,00 €
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Annika Gerhards studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. 2013 bis 2016 gehörte sie zum Ensemble der Wiener Staatsoper, wo sie u. a. Marzelline („Fidelio“), Adele („Die Fledermaus“), Waldvogel („Siegfried“), Sand-, Taumännchen und Gretel („Hänsel und Gretel“) sowie die Titelpartie in Lortzings „Undine“ (Kinder-Version der Wiener Staatsoper) sang. Daneben gastierte sie als Zaide, Valencienne („Die lustige Witwe“), Frasquita („Carmen“), Annina („Eine Nacht in Venedig“) u.a. am Staatstheater Darmstadt, dem Rheingau Musik Festival und den Seefestspielen Mörbisch. 2016/17 debütierte sie an der Komischen Oper Berlin als 1. Elfe („Rusalka“), sang eine Konzertserie mit dem Tonkünstler Orchester Niederösterreich (u. a. im Musikverein Wien) und gab ihr Rollendebüt als Frau in Schnittkes „Leben mit einem Idioten“ am Theater Gießen. 2017/18 standen die Neuproduktion in Köln sowie eine konzertante Fassung der „Fledermaus“ mit der NDR Radiophilharmonie in Hannover (mit CD-Produktion) an.

Aktuelle Produktionen

Pressestimmen

5.2.2018 | Nicole Czerwinka
DNN
Ein Fest auf dem Mond - Rezension zu »Frau Luna«
»Annika Gerhards wirkt in der Partie mädchenhaft und lässt ihren klaren Sopran mit »Schlösser, die im Monde liegen« kraftvoll schimmern«