Michael Kuhn

Tenor
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
AUSVERKAUFT - eventuell Restkarten
i
Zur Zeit gibt es online keine Karten.
Durch Stornierungen könnten kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmal oder sprechen Sie mit uns unter +49 0351 32042-222 (Mo bis Fr 10 - 18 Uhr | Sb 16 - 18.30 Uhr).
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
AUSVERKAUFT - eventuell Restkarten
i
Zur Zeit gibt es online keine Karten.
Durch Stornierungen könnten kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmal oder sprechen Sie mit uns unter +49 0351 32042-222 (Mo bis Fr 10 - 18 Uhr | Sb 16 - 18.30 Uhr).
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
AUSVERKAUFT - eventuell Restkarten
i
Zur Zeit gibt es online keine Karten.
Durch Stornierungen könnten kurzfristig Karten zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später nochmal oder sprechen Sie mit uns unter +49 0351 32042-222 (Mo bis Fr 10 - 18 Uhr | Sb 16 - 18.30 Uhr).
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Der gebürtige Dresdner Michael Kuhn erhielt seine erste musikalische Ausbildung im Fach Violine. Im Jahr 2005 wurde er als Quereinsteiger in den Dresdner Kreuzchor aufgenommen und bereits mit ersten Jahr mit Soloaufgaben betraut. Mit dem Abitur 2008 schied er aus dem Kreuzchor aus und trat fortan mit ehemaligen Kruzianern als Vokalgruppe VIP auf. Außerdem ist er dem Sächsischen Vocalensemble durch zahlreiche CD-Einspielungen und Tourneen verbunden. Von 2009 bis 2014 studierte der Tenor an der Dresdner Musikhochschule bei Margret Trappe-Wiel. Er besuchte die Liedklasse von Olaf Bär und belegte Meisterkurse bei Sarah Maria Sun und den Kingʼs Singers. Noch während des Studiums wurde er als Chormitglied an die Staatsoperette Dresden verpfichtet, wo er bereits als Sascha in „Anatevka“ solistisch zu erleben war. 

Aktuelle Produktionen