Juni
Do
1.6.
19:30 Uhr

DIE FLEDERMAUS

Operette von Karl Haffner und Richard Genée | Musik von Johann Strauss

Die Königin der Operette mit Tom Pauls als sliwowitzigem Gefängniswärter Frosch

Karten Details Bus/Bahn
Fr
2.6.
19:30 Uhr

DIE FLEDERMAUS

Operette von Karl Haffner und Richard Genée | Musik von Johann Strauss

Die Königin der Operette mit Tom Pauls als sliwowitzigem Gefängniswärter Frosch

Details Bus/Bahn
Sa
3.6.
19:30 Uhr

ORPHEUS IN DER UNTERWELT

Operette von Hector Crémieux und Ludovic Halévy, Musik von Jacques Offenbach

Welche Operette würde besser in die heutige Zeit passen? Wo der Olymp so verunsichert ist, dass er die Unterwelt kennenlernen will und jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird.

Karten Details Bus/Bahn
So
4.6.
19:30 Uhr

DIE HOCHZEIT DES FIGARO

Komische Oper von Lorenzo Da Ponte | Musik von Wolfgang Amadeus Mozart | in deutscher Sprache

An der Staatsoperette Dresden wird »Die Hochzeit des Figaro« in deutscher Sprache aufgeführt. So wirkt die Situationskomik direkt und Darsteller und Publikum verstehen sich augenblicklich.

Karten Details Bus/Bahn
Mo
5.6.
19:30 Uhr

ZU DRITT IM WEISSEN RÖSSL Gastspiel mit Michael Quast

Koproduktion mit Michael Quast und der Fliegenden Volksbühne Frankfurt

Musikclownerie auf Augenhöhe mit historischen Größen wie Karl Valentin

Karten Details Bus/Bahn
Do
8.6.
19:30 Uhr

WONDERFUL TOWN

Musical von Leonard Bernstein | Buch von Joseph Fields und Jerome Chodorov | nach ihrer Komödie »My Sister Eileen« sowie den Kurzgeschichten von Ruth McKenney | Liedtexte von Betty Comden und Adolph Green | Deutsch von Roman Hinze

Leonard Bernsteins Hommage an seine Stadt New York – unsere Hommage an Dresden!

Karten Details Bus/Bahn
Fr
9.6.
19:30 Uhr

ORPHEUS IN DER UNTERWELT

Operette von Hector Crémieux und Ludovic Halévy, Musik von Jacques Offenbach

Welche Operette würde besser in die heutige Zeit passen? Wo der Olymp so verunsichert ist, dass er die Unterwelt kennenlernen will und jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird.

Karten Details Bus/Bahn
Sa
10.6.
19:30 Uhr

BIN NUR EIN JONNY Moderation Götz Alsmann

Das nicht geschriebene deutsche Musical mit Götz Alsmann

Multitalent Götz Alsmann – TV-Moderator, Entertainer und Musiker in Personalunion – führt als einer der besten Kenner der Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts durch den Abend.

Karten Details Bus/Bahn
So
11.6.
19:30 Uhr

BIN NUR EIN JONNY Moderation Götz Alsmann

Das nicht geschriebene deutsche Musical mit Götz Alsmann

Multitalent Götz Alsmann – TV-Moderator, Entertainer und Musiker in Personalunion – führt als einer der besten Kenner der Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts durch den Abend.

Karten Details Bus/Bahn
Do
15.6.
19:30 Uhr

DAS MÄRCHEN VOM ZAREN SALTAN

Oper von Wladimir Bjelskij nach dem gleichnamigen Märchen von A. Puschkin | Musik von Nikolaj Rimskij-Korsakow

Farbenprächtige russische Märchenoper für die ganze Familie mit dem rasanten Hummelflug.

Karten Details Bus/Bahn
Fr
16.6.
19:30 Uhr

IM WEISSEN RÖSSL

Singspiel von Hans Müller und Erik Charell | Musik von Ralph Benatzky

»Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein.«

Karten Details Bus/Bahn
Sa
17.6.
19:30 Uhr

DIE HOCHZEIT DES FIGARO

Komische Oper von Lorenzo Da Ponte | Musik von Wolfgang Amadeus Mozart | in deutscher Sprache

An der Staatsoperette Dresden wird »Die Hochzeit des Figaro« in deutscher Sprache aufgeführt. So wirkt die Situationskomik direkt und Darsteller und Publikum verstehen sich augenblicklich.

Karten Details Bus/Bahn
So
18.6.
18:00 Uhr

IM WEISSEN RÖSSL

Singspiel von Hans Müller und Erik Charell | Musik von Ralph Benatzky

»Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein.«

Karten Details Bus/Bahn
Do
22.6.
19:30 Uhr

MARÍA DE BUENOS AIRES Voraufführung

Tango-Operita von Horacio Ferrer | Musik von Astor Piazzolla

Der einzigartige Komponist und Bandoneon-Spieler Astor Piazzolla nannte sein einziges Bühnenstück »María de Buenos Aires« selbst eine Tango-Operita.

Karten Details Bus/Bahn
Fr
23.6.
19:30 Uhr

MARÍA DE BUENOS AIRES Premiere

Tango-Operita von Horacio Ferrer | Musik von Astor Piazzolla

Der einzigartige Komponist und Bandoneon-Spieler Astor Piazzolla nannte sein einziges Bühnenstück »María de Buenos Aires« selbst eine Tango-Operita.

Karten Details Bus/Bahn
Sa
24.6.
19:30 Uhr

DIE HOCHZEIT DES FIGARO Ersatzvorstellung aufgrund von Spielplanänderung

Komische Oper von Lorenzo Da Ponte | Musik von Wolfgang Amadeus Mozart | in deutscher Sprache

An der Staatsoperette Dresden wird »Die Hochzeit des Figaro« in deutscher Sprache aufgeführt. So wirkt die Situationskomik direkt und Darsteller und Publikum verstehen sich augenblicklich.

Karten Details Bus/Bahn
So
25.6.
18:00 Uhr

DIE HOCHZEIT DES FIGARO

Komische Oper von Lorenzo Da Ponte | Musik von Wolfgang Amadeus Mozart | in deutscher Sprache

An der Staatsoperette Dresden wird »Die Hochzeit des Figaro« in deutscher Sprache aufgeführt. So wirkt die Situationskomik direkt und Darsteller und Publikum verstehen sich augenblicklich.

Karten Details Bus/Bahn
Di
27.6.
19:30 Uhr

LA CAGE AUX FOLLES (EIN KÄFIG VOLLER NARREN)

Musik und Gesangstexte von Jerry Herman | Buch von Harvey Fierstein | Nach dem Stück »La Cage aux Folles« von Jean Poiret | Deutsch von Erika Gesell und Christian Severin

Mondäner Travestie-Star trifft auf spießbürgerliche Familie

Karten Details Bus/Bahn
Mi
28.6.
19:30 Uhr

LA CAGE AUX FOLLES (EIN KÄFIG VOLLER NARREN)

Musik und Gesangstexte von Jerry Herman | Buch von Harvey Fierstein | Nach dem Stück »La Cage aux Folles« von Jean Poiret | Deutsch von Erika Gesell und Christian Severin

Mondäner Travestie-Star trifft auf spießbürgerliche Familie

Karten Details Bus/Bahn
Do
29.6.
19:30 Uhr

LA CAGE AUX FOLLES (EIN KÄFIG VOLLER NARREN)

Musik und Gesangstexte von Jerry Herman | Buch von Harvey Fierstein | Nach dem Stück »La Cage aux Folles« von Jean Poiret | Deutsch von Erika Gesell und Christian Severin

Mondäner Travestie-Star trifft auf spießbürgerliche Familie

Karten Details Bus/Bahn
Fr
30.6.
21:00 Uhr

MARÍA DE BUENOS AIRES

Tango-Operita von Horacio Ferrer | Musik von Astor Piazzolla

Der einzigartige Komponist und Bandoneon-Spieler Astor Piazzolla nannte sein einziges Bühnenstück »María de Buenos Aires« selbst eine Tango-Operita.

Karten Details Bus/Bahn
Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern