Alle Infos hier
Keine Vorstellungen bis 27. April 2021
Revue

So verliebt in die Liebe

Eine Operetten-Revue | mit Musik von Franz Lehár und Oscar Straus
Premierentermin in Planung

Mal ist sie laut und stürmisch, mal schwärmerisch, mal unerhört, manchmal heimlich, selten unkompliziert und doch die schönste Sache der Welt: In der Operetten-Revue dreht sich alles um die Liebe in ihren vielen Facetten. Mit sehnsüchtigen Arien, ausgelassenen Duetten und schmelzenden Walzern zweier Urgesteine der Wiener Operette erteilen das Solist*innen-Ensemble, das Orchester und Ballett der Staatsoperette musikalische Lektionen für entflammte Herzen oder solche, die es werden wollen. Wie küsst es sich am besten? Wer darf mit wem? Was sind die Tücken der Ehe? Gibt es ein Einmaleins der Verführungskunst? Ab wann werden Freunde zu Verliebten und was ist das Verfallsdatum für Frühlingsgefühle?

Ergründen Sie mit uns das älteste Thema der Menschheit mit Musik aus Operetten von Franz Lehár und Oscar Straus, etwa Schön ist die Welt, Die Juxheirat, Der Zarewitsch, Die Blaue Mazur, Der tapfere Soldat und Ein Walzertraum.
Besetzung
Team
Musikalische Leitung
Staging
Ausstattung
Choreographie
Dramaturgie
Besetzung