Alle Infos hier
Keine Vorstellungen bis 27. April 2021
Musical

Die Fantasticks

Buch und Liedtexte von Tom JonesMusik von Harvey Schmidt | Deutsche Übersetzung von Nico Rabenald
Premierentermin in Planung
Eine romantische Liebe gegen den Widerstand der verfeindeten Väter, fast wie bei Romeo und Julia – so erleben Matt und Luisa ihre heimliche Beziehung. Um sich über die Mauer zwischen ihren Gärten hinweg nahe zu sein, brauchen sie vor allem eins: Fantasie. Als Matt einen dramatischen Entführungsversuch abwendet und Luisa aus den Händen eines geheimnisvollen Unbekannten retten kann, kommt es zur Versöhnung der Familien und das Glück scheint perfekt. Was aber, wenn der väterliche Hass als Inszenierung entlarvt wird und der verwegene Entführer El Gallo eigentlich ein Verkaufsexperte für Träume ist?

Eine bewegende Geschichte über Illusion und Desillusion in der Liebe und zeitlose Musik, die jazzige Shownummern, Balladen und Vaudeville-Comedy Songs vereint, machen Die Fantasticks seit der Uraufführung 1960 zum Musical-Kult-Hit und laden ein zu einer spielerischen Liebeserklärung an den Zauber des Theaters.
Besetzung
Team
Musikalische Leitung
Inszenierung
Bühnenbild
Kostümbild
Anke Aleith
Choreographie
Videodesign
Dramaturgie
Besetzung
El Gallo
Hucklebee
Bellomy
Mortimer
Ballett der Staatsoperette Dresden
Musiker*innen
Clemens Amme, Marco Antonio Chacon, Simone Geyer, Eve-Riina Rannik