Richard Samek

Tenor
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Gegenwärtig ist der Tenor ständiger Gast am Nationaltheater Prag als Rodolfo („La Bohème“), Prinz („Rusalka“), Tamino („Die Zauberflöte“) und Alfredo („La Traviata“) zu erleben. Er war am Grand Théâtre de Reims, am Opéra Théâtre de Limoges, an der Opéra de Rennes und an der Staatsoperette Dresden zu Gast, wo er seit 2014/15 im Dauerengagement tätig ist. Hier spielte er u. a. in „Der Zarewitsch“, „Die verkaufte Braut“, „Die Fledermaus“ und „Das Märchen vom Zaren Saltan“. Seit 2015 gastiert Richard Samek am Theater Magdeburg als Don Manuel in der deutschen Premiere von Fibichs „Die Braut von Messina“ (Live-Aufnahme), seit 2016 auch als Faust (Gounod). Außerdem ist er als Gast auch an der Staatsoper Hannover tätig („Rusalka“, „La Bohème“). 2015 beteiligte er sich an der Aufnahme der Smetana-Oper „Dalibor“ mit dem BBC Symphony Orchestra (International Opera Awards Nomination). Er arbeitet mit der Tschechischen Philharmonie, der Orchestra Accademia Nazionale di Santa Cecilia und dem Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra zusammen.

Aktuelle Produktionen