Alle Infos hier
Die Staatsoperette sagt ihren regulär geplanten Spielbetrieb bis zum Ende der Saison 2019/20 ab.
Jun
Sa
, 27
18:30
Tanz
Special
ENTFÄLLT

Alles Broadway!

Sommernachtsball

Operette swingt zu Dirty Dancing
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Karten 105,00 € - 130,00 €
Der Vorverkauf für den Sommernachtsball beginnt am 1. Februar 2020. Die Kartenpreise werden zeitgleich veröffentlicht.
Feiern Sie mit uns den ersten Sommernachtsball der Staatsoperette – lassen Sie sich von musikalischen und kulinarischen Genüssen verführen, tanzen Sie bis in die Morgenstunden und genießen Sie eine heiße Sommernacht im Kraftwerk Mitte!
Unter dem Motto „Alles Broadway! Operette swingt zu Dirty Dancing“ erleben Sie große Gefühle auf der Bühne, den
heißesten Tanz seit es den Broadway gibt und sommerliches 60er-Jahre Flair im geschmückten Theater.
Zum Auftakt treffen Sie in Paul Abrahams „Märchen im Grand Hotel“ auf einen verliebten, falschen Kellner, hitsuchende Filmproduzenten und verarmte Adlige in einem lustvollen Verwirrspiel à la Hollywood mit viel Witz und Charme, zwischen Wiener Walzer und schmissigem Foxtrott.
Im Foyer und in der Theatergasse erwartet Sie ein exklusives, sommerlich-leichtes Buffet, das unsere Kraftwerk-Mitte-Gastronomen mit Oscar-preiswürdigen Kreationen aus dem Garten und vom Grill bestückt haben.
Künstler*innen und Gäste der Staatsoperette präsentieren im gesamten Haus ein facettenreiches Programm und beim Tanz auf der Bühne können Sie uns zeigen, was Sie im Tanztraining bei „Baby und Johnny“ gelernt haben – von Walzer bis Cha-Cha-Cha über Foxtrott bis Mambo – alles ist möglich!

Tanzen Sie mit uns den letzten Tanz der Saison!
Ticketkategorien
„Alles Broadway!“ - 130,00 €
Balleintritt mit Begrüßungsgetränk, Vorstellung im Saal
Buffet und Mitternachtssnack
Einlass ab 18 Uhr
nach der Vorstellung kein Sitzplatzanspruch

„Operette swingt“ - 105,00 €
Balleintritt mit Buffet und Mitternachtssnack
Einlass ab 20 Uhr
Kein Sitzplatzanspruch

„Dirty Dancing“- 35,00 €
(buchbar ab 1. Juni 2020)
Balleintritt mit Mitternachtssnack (ohne Buffet)
Einlass ab 23 Uhr
Kein Sitzplatzanspruch

Der Kartenversand erfolgt ab dem 15. April 2020.
Ihr Sommernachtsball
ab 18 Uhr
Einlass
Herzlich willkommen: Stoßen Sie mit einem Glas Sekt auf eine wundervolle Ballnacht an.

18.30 Uhr
MÄRCHEN IM GRAND HOTEL
Eine Lustspiel-Operette von Paul Abraham
Libretto von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda
konzertante Aufführung
Erleben Sie ein lustvolles Verwirrspiel zwischen Filmmilieu und Hochadel mit allem, was es zu einer guten Operette braucht: Intrigen, viel Liebe und fantastische Musik! Dazu ein spritziges Ensemble und Orchester der Staatsoperette unter der musikalischen Leitung von Peter Christian Feigel.

ab 20 Uhr
AUS DEM GARTEN UND VOM GRILL
Genießen Sie ein exklusives sommerliches Buffet mit veganen und vegetarischen Köstlichkeiten sowie leckeren Grillspezialitäten im Theaterfoyer und in der Theatergasse.

ab 22.00 Uhr
TANZ AUF DER BÜHNE
Alles Broadway! Das Orchester der Staatsoperette und Devi-Ananda & Band laden Sie zum Tanzen auf der Bühne ein.

PROGRAMM IM FOYER und in der Theatergasse
Bis spät in die Nacht bieten wir künstlerische Programme zwischen Chanson und Pop, Akrobatik und Latin, einen Tanz- kurs, ein Gewinnspiel u.v.m.
Ab 23 Uhr steigt dann die Dirty-Dancing-Disco. Let‘s Mambo!
Hinweise
Dresscode
Von eleganter Abendgarderobe bis zum luftigen Sommerkleid ist alles möglich. Um Mitternacht werden die zwei besten Outfits gekürt. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt. Für ein wetterfestes Ballvergnügen wird gesorgt.

Foto- und Videoaufnahmen
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass während der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden, die in digitalen Medien und/oder in Drucksachen der Staatsoperette veröffentlicht werden.

Informationen für Gäste mit Behinderungen
Für Rollstuhlfahrer*innen ist die Teilnahme am Ball möglich, jedoch mit eventuellen Einschränkungen verbunden. Mobilitätseingeschränkte Gäste werden gebeten, sich vor der Reservierung telefonisch beraten zu lassen.