Jasmin Solfaghari

Regisseurin
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Jasmin Solfaghari, geboren in Freiburg i.Br., wuchs in Teheran / Iran und in ihrer Heimatstadt auf. Sie absolvierte ihr Regie-Studium bei Götz Friedrich in Hamburg. Es folgten Stationen wie Spielleiterin an der Hamburgischen Staatsoper, Oberspielleiterin am Stadttheater Bremerhaven und Oberspielleiterin an der Deutschen Oper Berlin. Die Regisseurin inszeniert ein sehr umfangreiches Repertoire von Barock bis Moderne im In- und Ausland. Seit 2005 ist sie Mitglied der Künstlerischen Leitung der „Festlichen Operngala der Deutschen-Aids-Stiftung“ an der Deutschen Oper Berlin und seit 2013 ist sie Jury-Vorsitzende des Nachwuchspreises der Richard-Wagner-Stiftung Leipzig. Die ehemalige Professorin der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und Lehrbeauftragte der HFM Dresden ist seit vielen Jahren in der Ausbildung junger Sänger tätig. Ihre mehrsprachigen Vorträge und Meisterkurse führen sie nach Italien, Israel, Deutschland, Brasilien, in die USA und China.
Die Regisseurin ist ebenso im Bereich der Opernvermittlung tätig. Sie kreierte die Erzählerfigur LUNA, mit der sie Figaros toller Tag, Der Ring in 100 Minuten, La Cenerentola und Der Freischütz für Kinder von Wien über Leipzig bis Berlin sehr erfolgreich auf die Bühne brachte. Ihr Buch Opernführer für Einsteiger (Deutsch- Alemannisch und Deutsch-Sächsisch) erschien im Frühjahr 2017 im Schott Verlag. In Arbeit sind die Bände Deutsch-Fränkisch und die erste englische Ausgabe. Seit 2018 ist Jasmin Solfaghari Leiterin der Abteilung Oper/Musiktheater bei der PAMY Mediaproductions/Schweiz.

Aktuelle Produktionen