Stefan Sevenich

Bariton
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Stefan Sevenich geboren in Neuwied und studierte bei Claudio Nicolai an der Staatlichen Hochschule für Musik, Köln. Seine Ausbildung wurde ergänzt durch Meisterkurse u. a. bei Walter Berry und Helmut Deutsch. Er war langjähriges Ensemblemitglied u. a. am Staatstheater Augsburg, am Gärtnerplatztheater München und an der Komischen Oper Berlin. Gastverträge führten ihn u. a. an die Deutsche Oper Berlin, an die Bayerische Staatsoper München, an die Hamburgische Staatsoper und die Semperoper Dresden. Weiterhin gastierte er bei den SWR-Festspielen in Schwetzingen, den Ludwigsburger Schlossfestspielen sowie bei der styriarte in Graz. Er arbeitete u. a. mit Barry Kosky, Calixto Bieto, Phillipp Stölz, und sang unter Giuseppe Sinopoli, David Stahl und Stefan Soltesz. Vom Bayerischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst erhielt er den Bayerischen Kunstförderpreis 2004. Zu seinen Rollen gehören u. a. Donizettis Dulcamara und Don Pasquale, Rossinis Don Magnifico, Bartolo und Mustafa sowie Leporello, Don Alfonso und Figaro von Mozart. An der Staatsoperette war er zuletzt in der Wiederaufnahmepremiere von Bernsteins »Candide« als Martin und Cacambo zu erleben.

Aktuelle Produktionen