Miriam Lotz

Sopran
Die gebürtige Hamburgerin legte 2002 ihre Bühnenreifeprüfung im Fach ›Musikalisches Unterhaltungstheater‹ ab. Sie war 2001 Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Gesang Musical / Chanson und erhielt zudem den Jugend Kulturell-Musicalförderpreise der HypoVereinsbank. Nach ihrem Debüt bei den Festspielen Reichenau erhielt sie ihr erstes Engagement am Schauspielhaus Wien. Seit ihrem Diplom in Schauspiel und Gesang spielte sie Musical-Hauptrollen u. a. am Schmidt Theater Hamburg, am Contra-Kreis-Theater Bonn, am Stadttheater Fürth, am ORF Theater Klagenfurt und an der Oper Halle. Sie gastierte in Winterthur und im Ensemble mehrerer Musicalproduktionen u. a. als Mabel (»Fame«), Rebecca (»Tanz der Vampire«), Petra (»Das Lächeln einer Sommernacht«), Mrs. Johnstone (»Blutsbrüder«) und Gwendolen (»Mein Freund Bunbury«). Am Kammertheater Freiburg spielte sie in »Ich liebe dich, du bist perfekt, jetzt ändere dich« und »Songs for a new World« sowie am KatiElli Theater Datteln, wo sie u. a. in der Musical-Comedy »Nonnstop« zu erleben war. Sie gastierte am Theaterschiff Bremen und an der Komödie Kassel in »Mann über Bord«.

Aktuelle Produktionen