Vanessa Goikoetxea

Sopran
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Vanessa Goikoetxea, geboren in Florida, studierte in Bilbao, Madrid und München. Sie ist Preisträgerin Internationaler Gesangswettbewerbe. 2011/12 gab sie ihr Debüt am Münchner Prinzregententheater als Musetta (»La bohème«) und als Fiordiligi (»Così fan tutte«). Engagements führten sie u.a. zum Festival della Valle d’Itria, an das Teatro de la Zarzuela nach Madrid zum Saito Kinen Festival nach Japan und an das Teatro Massimo in Palermo. Am Gran Teatre del Liceu in Barcelona sang sie 2017 Donna Anna in »Don Giovanni«. Als gefragte Konzert- und Liedinterpretin sang sie u. a. Brahmsʼ »Ein deutsches Requiem«, Mendelssohns »Lobgesang« und Pergolesis »Stabat Mater«. Von 2010 bis 2012 gehörte sie dem Jungen Ensemble der Semperoper Dresden an. In der Saison 2014/15 sang sie dort die Rolle der Füchsin in Leoš Janáčeks »Das schlaue Füchslein«. Vanessa Goikoetxea arbeitete u. a. mit namhaften Dirigenten wie Fabio Luisi, Patrick Fournillier, Diego Fasolis, Massimo Zanetti, Julia Jones, Sir Andrew Davis, Pedro Halffter, Alexander Joel, Jonathan Darlington, Ulf Schirmer, Constantin Trinks, Lorenz Nasturica und Erik Nielsen zusammen.

Aktuelle Produktionen

Pressestimmen

2.5.2016 | Jens Daniel Schubert
Sächsische Zeitung
Komm in den kleinen Pavillon - Rezension zu »Die lustige Witwe«
»[Vanessa Goikoetxea] brilliert mit opernhaft geführten Gesangslinien […]«
2.5.2016 | Boris Gruhl
DNN
Klassiker mit Ohrwürmern in Leuben - Rezension zu »Die lustige Witwe«
»Vanessa Goikoetxea in der Titelpartie agiert und singt mit der Aura einer Operndiva mit kraftvollen, dramatischen Höhen.«