Barbara Senator

Sopran
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
evtl. Restkarten an der Abendkasse
i
Unsere Abendkasse öffnet: Montag bis Freitag 1,5 Stunden bis zum Vorstellungsbeginn und Samstag, Sonntag und an Feiertagen 1 Stunde bis zum Vorstellungsbeginn.
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Barbara Senator wurde in Leipzig geboren. Sie absolvierte ihr Studium in Leipzig und Berlin und kam über das Junge Ensemble der Bayerischen Staatsoper München schließlich als Ensemblemitglied für drei Jahre an die Staatsoper Hannover. Von 2010 bis 2016 gehörte sie zum festen Ensemble der Semperoper Dresden. Dort debütierte sie als Rosina und entwickelte sich weiter zu Partien wie Hanna Glawari, Dorinda, Komponist, Donna Elvira, Contessa Almaviva, Pamina oder Fuchs (»Das schlaue Füchslein«). Einen besonderen Erfolg errang sie mit der Rolle der Gänsemagd in Humperdincks »Königskinder«. Barbara Senator setzt aktuell ihre Studien bei Irmgard Boas fort, ist seit der Saison 2016/17 als freischaffende Künstlerin tätig und sang bereits u. a. am Royal Opera House Covent Garden (»Les Troyens«), in der Royal Albert Hall, der Dutch National Opera (»Der Ring des Nibelungen«), beim Glyndebourne Festival (»Così fan tutte«, »Rusalka«), beim Festival Aix-en-Provence, bei den Wiener Festwochen (»Die Zauberflöte«) und den Münchner Opernfestspielen (»Dido and Aeneas«).

Aktuelle Produktionen

Pressestimmen

4.9.2017 | Nicole Czerwinka
DNN
Beschwingter Saisonauftakt - Rezension zum »Saisoneröffnungskonzert«
»Barbara Senator berührt in der Partie der Sängerin Sylva Varescu mit »Weißt du es noch?« und beschert eine umwerfend schöne Sängerinterpretation.«