Judith Wiemers

Gastdramaturgin
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
http://www.staatsoperette.de Staatsoperette Dresden Kraftwerk Mitte 1, 01067 Dresden
Judith Wiemers studierte Musikwissenschaften und Englisch an der Universität zu Köln und der Queen’s University Belfast in Nord Irland. Sie hospitierte u.a. an der Staatsoper Hannover, in der BR-Klassik Programmheftredaktion sowie dem Landestheater Detmold, und übernahm Regie- und Dramaturgieassistenzen an der Deutschen Oper Berlin und der Staatsoper Hannover. Bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern war sie mehrere Jahre als freie Autorin für Programmeinführungen tätig. Sie promoviert an der Queen’s University Belfast über frühe Operettenfilme, veröffentlicht wissenschaftliche Artikel und kuratierte eine Ausstellung zum britischen Filmmusical. Seit der Spielzeit 17/18 ist sie als Musiktheaterdramaturgin an der Northern Ireland Opera engagiert. Sie leitet zudem das NI Opera Studio und realisiert in diesem Rahmen regelmäßig experimentelle Musiktheaterarbeiten, etwa die Revue „Midnight Vanities“, Domenico Scarlattis Farce „La Diridina“ sowie derzeit eine Kinderoper zum Thema Klimawandel.

Aktuelle Produktionen