Frank Nimsgern

Komponist
Frank Nimsgern, der 1999 mit dem ARD-Fernsehpreis und 2017 mit zwei Musical Awards ausgezeichnete Musiker und Komponist, gehört zu den neuen Vertretern des zeitgenössischen europäischen Musical-Theaters. Dafür stehen weit über zwei Millionen Besucher von Werken wie z. B. »Der Ring« (Oper Bonn, Festspielhaus Füssen), »Qi«, »Elements«, »Hexen«, »Hänsel & Gretel« (alle Friedrichstadtpalast Berlin), »POE« (München), »Phantasma« (Saarländisches Staatstheater), »Classics« (Theater Pforzheim), »Falco«, »Paradise of Pain« (ARD-Verfilmung) oder »SnoWhite« (Oper Bonn). Er schrieb den Titelsong für die »Siegfried & Roy« Show in Las Vegas. Nimsgern komponierte über zwei Dutzend Filmmusiken, darunter für bisher 11 Folgen »Tatort«. Für Chaka Khan war er von 1994 bis 96 als Musical Director und Gitarrist tätig. Er produzierte und komponierte über 50 Alben mit und für Anna Netrebko, Gino Vannelli, Billy Cobham, The Supremes, ARD Super Drumming, John Lord oder Mark Seibert. Mit seiner eigenen Band konzertierte und dozierte er für das Goethe-Institut durch fast alle Kontinente dieser Erde.