Kinderchor der Staatsoperette Dresden

Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 18 Jahren, die Lust am Singen, Theaterspielen und Bewegung haben, sind im Kinderchor der Staatsoperette genau richtig. Unter der musikalischen Leitung von Carola Rühle-Keil studieren die Kinder ein vielfältiges Repertoire ein, welches von Kinderliedern über Operette bis hin zur Oper reicht. Die fundierte musikalische und stimmliche Ausbildung steht hier im Mittelpunkt und wird durch regelmäßige Stimmbildungseinheiten unter Leitung des Sängers Markus Brühl abgerundet. Neben eigenen kleinen Konzerten und Auftritten in und um Dresden ist eines der langfristigen Ziele des Kinderchores gemeinsam mit den Solist*innen der Staatsoperette auf der großen Bühne zu stehen und in Inszenierungen mitzuwirken. Um auch für diese darstellerischen Herausforderungen optimal vorbereitet zu sein, ergänzt unsere Musiktheaterpädagogin Marie-Claire Nickel die Chorarbeit durch spielpraktische Einheiten, in welchen sich die Kinder schauspielerische Grundlagen aneignen. Diese bereichern auch außerhalb des Theaters das Leben der Kinder. Ein Einstieg in den Kinderchor ist jederzeit möglich. Dafür sind keine spezifischen Vorkenntnisse notwendig, jedoch wird die Eignung der Kinder für den Chor, durch die musikalische Leitung in Form eines offiziellen Vorsingens geprüft.
KONTAKT
Marie-Claire Nickel
kinderchor(at)staatsoperette.de
Team des Kinderchors
Carola Rühle-Keil
Chorleitung
Theaterpädagogik
Markus Brühl
Stimmbildung