Gastsolisten - Damen
Mandy Garbrecht
Mandy Garbrecht

Mandy Garbrecht

Die gebürtige Berlinerin absolvierte ein achtjähriges Studium an der dortigen Staatlichen Ballettschule und erhielt Unterricht an der Musikschule im Fach Musical. Sie sammelte erste Bühnen-erfahrungen, u. a. in der Staatsoper Berlin und der Komischen Oper Berlin. Seit 1992 war sie an der Staatsoperette Dresden als Tänzerin und ab 1998 mit Solovertrag engagiert. Ihr Rollenrepertoire umfasste u. a. Kathy Selden (»Singinʼ in the Rain«), Cecily Cardew (»Mein Freund Bunbury«), Erma (»Anything Goes«), Bernardette (»The Beautiful Game«), Miss Bell (»Fame«),  Guinevre (»Jekyll &Hyde«), Ernestina (»Hello, Dolly!«), Hexe des Westens  (»Der Zauberer von Oz«), Fräulein Kost (»Cabaret«), Klärchen (»Im Weißen Rössl«), Ida (»Die Fledermaus«) und Paula Abagnale (»Catch Me If You Can«). Parallel zu ihrer Bühnentätigkeit arbeitet Mandy Garbrecht seit 2008 auch erfolgreich als freie Choreografin wie z.B. für das Lehár-Festival Bad Ischl, die Semperoper, die Komödie Dresden oder die Staatsoperette Dresden (»Gasparone«), wo sie seit 2015 ein Festengagement als Ballettassistentin mit Spielverpflichtung hat.


Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern