Gastsolisten Herren
Radoslaw Rydlewski

Radoslaw Rydlewski

Der in Polen geborene Tenor begann seine musikalische Ausbildung an der Staatlichen Musikhochschule seiner Heimatstadt Poznań. Nach dem Diplom (Trompete und Klavier) absolvierte er dort auch von 1992 bis
1998 sein Gesangsstudium, welches er mit Magister abschloss und anschließend im Studiengang Opernstudio an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Heidelberg-Mannheim ergänzte. Der mehrfache Preisträger internationaler Gesangswettbewerbe machte seine ersten Bühnenerfahrungen bereits als Siebenjähriger mit dem weltberühmten Knabenchor »Polnische Nachtigallen«, mit denen er acht Jahre weltweit konzertierte. Seine berufliche Laufbahn begann am Opernhaus Poznań. Er gestaltete viele Gastrollen (u. a. Theater Luxemburg, Nationaltheater Mannheim, Anhaltisches Theater Dessau, Dresden, Berlin, Bayreuth und Baden-Baden). Seit 2007 ist er Erster Tenor an der Musikalischen Komödie Leipzig. Konzerttätigkeiten im In- und Ausland runden seine künstlerisch vielseitige Tätigkeit ab. An der Staatsoperette war er bereits als Pfarrer Fodor in »Cagliostro in Wien« zu erleben.

www.tenorrydlewski.com


Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern