Eva Zalenga

Eva Zalenga

Die Sopranistin Eva Zalenga wurde in Biberach geboren und erhielt bereits in frühen Jahren ihren ersten Gesangsunterricht. Seit 2013 ist sie Studentin an der Musikhochschule Dresden, an der sie derzeit von Prof. Edward Randall unterrichtet wird. Ihr Operndebüt gab sie 2016 mit der Papagena (»Die Zauberflöte«) an den Landesbühnen Sachsen, welche sie in der diesjährigen Wiederaufnahme erneut übernehmen wird. In Hochschulproduktionen war sie als Venus (»Dido and Aneas Reloaded«) und als Bohnenblüte (»Ein Sommernachtsraum«) zu hören. Zudem war Sie Teilnehmerin der Syquali Film & Opera Academy 2016 mit Vesselina Kasarova und war Anfang diesen Jahres als Prinzessin Amirah in der Kinderoper »Die arabische Prinzessin« mit der Dresdner Philharmonie zu erleben. Wichtige Impulse im Konzertbereich erhielt sie in der Sopranpartie in »Stabat mater« von G. B. Pergolesi und im »Requiem« von W. A. Mozart mit der Capella Novanta in Biberach. Sie wird von der Talentschmiede Dresden mit dem Deutschlandstipendium gefördert und ist Förderpreisträgerin der Internationalen Sächsischen Sängerakadmie 2016.


Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern