Anna Werle

Anna Werle

Die Berliner Mezzosopranistin studierte Gesang bei Robert Gambill an der UdK Berlin und ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe. Von 2012 bis 15 war sie fest am Landestheater Detmold engagiert und hier u. a. als Ramiro (»La finta giardiniera«), Rosina (»Il barbiere di Siviglia«), Carmen, Emilia (»Othello«), Hänsel und Page (»Salome«) zu erleben. Gastspiele führen die junge Sängerin als Ciesca (»Gianni Schicchi«) an die Komische Oper Berlin und das Staatstheater Mainz, als Lola (»Cavalleria rusticana«) ans Stadttheater Klagenfurt, als Dorabella (»Così fan tutte«) an die Oper Halle, als Ramiro ans Landestheater Detmold, als Mercédès (»Carmen«) an die Oper Kiel, als 2. Angel / Marie (»Written on Skin«) ans Teatro Comunale Bolzano, als Rosina nach Reggio Calabria / Italien, als Flora (»La Traviata«) zu den Tiroler Festspielen Erl sowie ins Gewandhaus Leipzig und zum Yuri Bashmet Festival (Olympische Spiele / Sochi). In Erl wird sie in diesem Sommer Waltraute (»Die Walküre«) und in Rossinis »Semiramide« die Titelpartie interpretieren. Mit großem Erfolg sang sie das Requiem von Verdi im Berliner Dom.


Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern