Markus Boxler

Markus Boxler

geboren 1973

1997 – 2001 Studium der Bühnengestaltung an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz

Seit 2001 als freischaffender Ausstatter und Bühnenbildner tätig, u. a. in Zusammenarbeit mit den Regisseur*innen Friederike Czeloth („Fräulein Else“, „Effi Briest“ und „Penthesilea“, Schauspielhaus Graz), Franz Wittenbrink („Nix wie weg“, Schauspielhaus Graz), Hannes Hirth („Die Zeitreise“ und „Die Olchis und die Teufelshöhle“, Kinderfestspiele Giebelstadt) und Adrian Schvarzstein („Seasons“, Cirque Noël Graz). Seit 2008 verantwortlich für die Ausstattung sämtlicher Produktionen des freien Grazer Theaters t’eig unter der Regie von Thomas Sobotka.

An der Staatsoperette Dresden gestaltete er das Bühnenbildbild zu »Orpheus in der Unterwelt«.


Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern