Thomas Runge

Thomas Runge

Chordirektor

Chordirektor

Thomas Runge wurde in Ludwigslust geborgen. Er absolvierte ein Dirigierstudium an der Hochschule für Musik in Berlin. 1986, nach Abschluss seines Studium, startete er seine berufliche Laufbahn am Opernhaus Erfurt als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung. 1988 ging er als 1. Kapellmeister ans Theater Stralsund. Ab 1994 war er zunächst als 1.  Kapellmeister, dann als Chordirektor am Theater Bremerhaven engagiert.  Von 2004 bis 2006  arbeitete er als Assistent der Chordirektion an der Komischen Oper Berlin. Seit 2006 ist Thomas Runge Chordirektor an der Staatsoperette Dresden.


Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern