Olivia Delauré
Olivia Delauré

Olivia Delauré

Sopran

Olivia Delauré studierte an der Bayerischen Theaterakademie »August Everding« (Diplom mit Auszeichnung). Sie erhielt zahlreiche Preise, u. a. beim Bundeswettbewerb »Jugend musiziert« und beim Bundeswettbewerb Gesang Berlin. Im Rahmen ihrer Konzerttätigkeit nahm sie u. a. am Konzert zum 50. Todestag Paul Abrahams mit dem Bayerischen Rundfunkorchester teil. Seit 2010 ist Olivia Delauré an der Staatsoperette Dresden engagiert und war und ist als Papagena (»Die Zauberflöte«), Ottilie (»Im Weißen Rössl«), Sally Bowles (»Cabaret«), Eliza (»My Fair Lady«), Ann / Bianca (»Kiss me, Kate«), Janet Weiss (»The Rocky Horror Show«), Dorothy (»Der Zauberer von Oz«), Audrey (»Der kleine Horrorladen«), Brenda (»Catch Me If You Can«), Evita und Eileen (»Wonderful Town«) zu erleben. 2012 wurde sie mit dem Förderpreis für junge Künstler – verliehen vom Förderforum der Staatsoperette Dresden – ausgezeichnet. 2014 erhielt Olivia Delauré den Dr.-Otto-Kasten-Preis, den bedeutenden deutschen Theaterpreis, den der Deutsche Bühnenverein alle zwei Jahre an junge, außergewöhnliche Künstler vergibt.

www.oliviadelaure.de


Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern