Extras
KEIMZEIT
KEIMZEIT

KEIMZEIT

Mit bewunderungswürdiger Selbstverständlichkeit halten Tanz, Ton und Text miteinander Schritt. »Flugzeuge ohne Räder«, »Frischer weißer Schnee« oder »Singapur« sind ein paar der insgesamt 28 Texte der Band KEIMZEIT. Tanz 1/2015

Beschreibung

Gastspiel des Thüringer Staatsballetts mit der Band Keimzeit

Die Songs der 1980 gegründeten Band Keimzeit lassen uns zu Reisen ins Unbestimmte aufbrechen, die eigenen Wurzeln dabei aber nie ganz vergessen, abstürzen, wieder aufstehen … Man kann die Welt vielleicht nicht vollkommen verändern, aber man kann sie mit anderen Augen sehen.

Für ihren Ballettabend »KeimZeit« holt Silvana Schröder die von ihr heiß geliebte Band ins Theater. Den 28 live gespielten Songs stellt die Choreografin heitere, farbenfrohe, skurrile oder poetisch-intime Momentaufnahmen des Lebens gegenüber. Wer genau hinschaut, wird immer mehr entdecken.
Die Inszenierung lädt ein zum Schauen, Hören, Fühlen und Denken.

Unser Tipp für alle, die keine Karten für das Dresdner Gastspiel bekommen haben:
Hier gibt es noch Karten für die KeimZeit-Vorstellungen in Gera




bewertete am 25.3.2017, 18:16

Wir danken unseren Partnern

Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern