Christian Grygas
Christian Grygas

Christian Grygas

Bariton

In Schwerin aufgewachsen, war er zunächst am dortigen Theater als Beleuchter engagiert. Er besuchte die Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg und die Musikhochschule Lübeck. In dieser Zeit sang er u. a. die Titelpartien in Puccinis »Gianni Schicchi» und in Mozarts »Don Giovanni«, für die er 2001 als Sänger des Jahres nominiert wurde. Seine Zeit als Sänger des Lübecker Salon Ensembles führte ihn auf dem ZDF-Traumschiff um die ganze Welt. Seit 2005 ist der Bariton Christian Grygas Solist an der Staatsoperette Dresden mit zahlreichen großen Rollen, so u. a. die Titelpartien in »Gasparone« und »Cagliostro in Wien«, Dr. Falke (»Die Fledermaus«), Fred Graham / Petruchio (»Kiss me, Kate«), Kruschina (»Die verkaufte Braut«), Löwe (»Der Zauberer von Oz«), Zahnarzt Orin Scrivello (»Der kleine Horrorladen«), Frank Abagnale Sr. (»Catch Me If You Can«), Danilo (»Die lustige Witwe«), Albin / Zaza (»La Cage aux Folles«) und Pluto (»Orpheus in der Unterwelt«). Regelmäßig ist Christian Grygas an der Komischen Oper Berlin zu Gast, zuletzt als Agamemnon (»Die schöne Helena«).


Drucken Weiterempfehlen

Wir danken unseren Partnern